Dr. Magaly Tornay

Aktuell

"Zugriffe auf das Ich" im Herbst 2016 in der Reihe Historische Wissensforschung erschienen: https://www.mohr.de/buch/zugriffe-auf-das-ich-9783161542794

seit Februar 2016 Postdoc an der Professur für Technikgeschichte, ETH Zürich: https://www.tg.ethz.ch/de/personen/details/magaly-tornay/

seit April 2016 Mitarbeiterin im Historikerteam zur Aufarbeitung der Medikamentenversuche in Münsterlingen: http://www.thurgauerzeitung.ch/ostschweiz/thurgau/kantonthurgau/tz-tg/Die-Aufarbeitung-kann-beginnen;art123841,4469991

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftsgeschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Geschichte der Subjektivität, Drogen und Psychopharmaka

Publikationen

Magaly Tornay: Zugriffe auf das Ich. Psychoaktive Stoffe und Personenkonzepte in der Schweiz, 1945 bis 1980, Mohr Siebeck, Tübingen: 2016. https://www.mohr.de/buch/zugriffe-auf-das-ich-9783161542794

Magaly Tornay: "La gentille dame Largactil, la méchante dame Geigy. La clinique psychiatrique de Münsterlingen vers 1954", in: Bert, Jean-François, Basso, Elisabetta (Hg.): Michel Foucault à Münsterlingen: A l'origine de l'Histoire de la folie. Avec des photographies de Jacqueline Verdeaux, Paris, Editions EHESS: 2015, S. 57-68.

Magaly Tornay & Roman Wild: The Good Years! HistoricalTrajectories 1980-2010. 29.06.2015–03.07.2015, Monte Verità, in: H-Soz-Kult 13.08.2015.

Magaly Tornay: "Pflegekrise Psychopharmaka: Selbstsorge und der Status praktischen Wissens", in: Traverse – Zeitschrift für Geschichte 2/2012, „PflegeKrisen“, hg. von Jolanda Nydegger, Elisabeth Joris, Sabina Roth, Sandra Bott.

Katharina Brandenberger & Magaly Tornay: „Standardizing Psychoactive Drugs and Drug Uses 1900-1970“, Tagungsbericht für H-Soz-Kult, 19.6.2009.  http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/index.asp?pn=tagungsberichte&id=2649