Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Über uns
Personen
Lehre und Studium
Forschung
Bibliothek
Medien und Öffentlichkeit
Netzwerk
Intern  

Lic. phil. Simon Hofmann

Büro U6
Mail: simon.hofmann2 [at] uzh.ch

Adresse

Universität Zürich
Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
Rämistrasse 64
8001 Zürich

Standort RAE

Lic. phil. Simon Hofmann

Dissertationsprojekt: Kampf um Organe. Organmangel, Organspende und Ängste vor Organraub und Organhandel in der Schweiz 1969-2004

CV

Studium der Allgemeinen Geschichte, der Filmwissenschaft sowie der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte in Zürich und Lausanne. Abschluss 2007 mit der Lizentiatsarbeit „Die Überwindung der kulturellen Krise in der Natur: Die sexualrevolutionäre Theorie von Otto Gross zwischen Psychoanalyse, Mutterrechtsdiskurs und Degenerationstheorie“.

Seit 2009: Dissertationsprojekt über die Geschichte der Organspende in der Schweiz, betreut von Prof. Dr. Philipp Sarasin (Zürich) und Prof. Dr. Valentin Groebner (Luzern).

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der Biomedizin
  • Körper- und Sexualitätsgeschichte
  • Geschichte der Psychoanalyse