Judith Kälin

Dissertationsprojekt: Konflikte verwalten im 20. Jahrhundert: Netze sozialer Kontrolle im Kanton Zug – eine Mikrogeschichte (Arbeitstitel)

Abstract (PDF, 39 KB)

 

CV

  • 2017 Research Scholar am Department of History der Vanderbilt University (Nashville TN, USA)
  • seit 2016 Förderung durch den Schweizerischen Nationalfonds Doc.CH
  • seit 2015 Doktorandin bei Prof. Dr. Svenja Goltermann
  • 2015 Masterarbeit "Gefährliche Devianz. Die Korrektionelle Anstaltsversorgung von "Liederlichen" und "Arbeitsscheuen" als fürsorgerische Zwangsmassnahme und Instrument der Biomacht im Kanton Zug, mit besonderer Berücksichtigung der Bürgergemeinde Unterägeri (1880 - 1945)."
  • 2012 - 2015 Master in Geschichte und Religionswissenschaft an der Universität Zürich und der Universidad Castilla - La Mancha, Toledo
  • seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeit bei Fokus AG für Wissen und Organisation
  • 2009 - 2013 Staatsarchiv Zürich, Studentische Mitarbeit
  • 2008 - 2012 Bachelor in Geschichte, Religionswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Zürich

Forschungs- und Interessengebiete

  • Schweizerische Zeitgeschichte
  • Wissensgeschichte des Rechts, insbesondere im Bereich Fürsorgerische Zwangsmassnahmen und Strafrecht
  • Geschichte der Sozialpolitik
  • Geschlechtergeschichte

Mitgliedschaften

Doktoratsprogramm Zentrum Geschichte des Wissens

Schweizerische Gesellschaft für Geschichte (SGG)

FemWiss Schweiz

Aktivitäten

2019 

Schweizerische Geschichtstage: Panel zu "Administrative Versorgungen als reiches Ordnungsinstrument zur Durchsetzung gesellschaftlicher Machtansprüche" (Panelbeitrag)  

2018 

Internationaler Workshop zu "Historischer Gewaltforschung" (Leitung des Impulsgesprächs zu "Sexualität: Körperliche Selbstbestimmung, Stigma")

ZGW-Workshop "Staat - Autorität - Geschlecht" (Organisation und Beitrag)

2017 

Vanderbilt Legal History Colloquium (Teilnahme)

"Methods of Legals History" (Vanderbilt University), mit Prof. Sara Igo und Prof. Kimberly Welch (Teilnahme)

"German History" (Vanderbilt University), mit Prof. Helmut Walser Smith (Teilnahme)

"Women, Health and Sexuality" (Vanderbilt University), mit Prof. Arleen Marcia Tuchmann (Teilnahme)

2016

ETH & ZhDK Cortona Week (Teilnahme)

 

Publikationen

Geschichte des Bürgerlichen Waisenhauses Basel (Coautorenschaft, erscheint 2019)

ETÜ - HistorikerInnen-Zeitschrift: "Arbeitsscheu" und "geisteskrank": Freiheitsentzüge ohne Gerichtsurteile (September 2018)

Rezension zu: S.Coché, Psychiatrie und Gesellschaft. (Swiss Journal for the History of Medicine and Sciences, erscheint 2018/9)