Lehrstuhl Matthieu Leimgruber

Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit und Schweizer Geschichte

Aktuelle Themen in Forschung und Lehre sind die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts und neue Ansätze zur Geschichte des Kapitalismus, insbesondere die Einbettung der Schweiz in dem globalen Standortwettbewerb, die Geschichte der Sozialen Sicherheit (siehe www.geschichtedersozialensicherheit.ch), die Analyse der Rolle von Spitzenverbänden der Wirtschaft, die Geschichte der internationalen Wirtschaftsorganisationen (insbesondere der OECD, siehe www.oecdhistoryproject.net), die Geschichte der Bauwirtschaft und des Immobilienmarkts und die Geschichte der Rechtsprechung im 19. und 20. Jahrhundert.

Der Lehrstuhl koordiniert den Masterstudiengang Wirtschaftsgeschichte/Economic History in Zusammenarbeit mit den Lehrstühlen von Prof. Dr. Simon Teuscher (Geschichte des Mittelalters) und Prof. Dr. Ulrich Woitek (Department of Economics) und ist, zusammen mit der Schweizerischen Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (SGWSG/SSHES), für die Weiterentwicklung der Historischen Statistik der Schweiz Online (HSSO) verantwortlich.

2017 WorkshopBusinessWelfare

News

5-6 May 2017 | Workshop «Business Interest and the Development of the Modern Welfare State» | Program (PDF, 344 KB)

Mit finanzieller Unterstützung des Graduate Campus und des Hochschulstiftung

 

14.03.2017 8h00, KOL-F-117, UZH Gastvortrag von Prof. Dr. Sandrine Kott Historisches Seminar, Universität Genf : “Die deutsche Sozialpolitik zwischen Nationsbildung und Internationalisierung (1880-1940)”. Im Rahmen der Vorlesung «Von der sozialen Frage zum Sozialstaat. Eine Geschichte der Sozialen Sicherheit, 1880-1980» (Prof. Dr. M. Leimgruber) 

 

14.02.2017 | Werkstatt Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Programm FS 2017 
 

29.11.2016 | Historiographie und Historisierung der Ökonomie. Doktorierendenworkshop mit Roger Backhouse (Birmingham) | Programm (PDF, 153 KB)

16.11.2016 | Was wissen die Börsen? Cabaret Voltaire, Zürich, 18h30
Vortrag, Film und Gespräch mit Marc Flandreau, Graduate Institute, Genf
über sein neues Buch: Anthropologists in the Stock Exchange (Chicago 2016)
Poster (PDF, 78 KB) | Flyer (PDF, 117 KB)

Oktober-Dezember 2016 | Wirtschafts- und wissenshistorische Zugänge zur Theorie und Praxis der Ökonomie. Gemeinsame Veranstaltungsreihe des UZH Doktoratsprogramm Geschichte, des Zentrums «Geschichte des Wissens» (ETH/UZH) sowie der UZH Lehrstühle Leimgruber und Dommann | Programm (PDF, 254 KB)