Susanne Weiss

Susanne Weiss, M.A.

SNF Doktorandin "Ökonomie des Heimwesens NFP76"

Tel.: +41 44 634 36 67

Raumbezeichnung: RAE-013

susanne.weiss2@uzh.ch

Aktuelles

Doktorandin im SNF-Projekt «Die Ökonomie des Heimwesens in der Schweiz seit 1940. Finanzierungs- und Steuerungsmodelle in der Kinder- und Jugendfürsorge»

CV

  • seit 2019 Doktorandin im SNF-Projekt «Die Ökonomie des Heimwesens in der Schweiz seit 1940. Finanzierungs- und Steuerungsmodelle in der Kinder- und Jugendfürsorge»
  • 2018-2019: Ressortleiterin für Kunstgeschichte, Architektur und Musik bei der Volkshochschule Zürich
  • 2016-2018: Masterstudium der Geschichte und Englischen Literaturwissenschaft an der Universität Zürich und der University of Idaho
  • 2011-2015: Bachelorstudium der Geschichte und Englischen Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Zürich

Publikationen

Weiss, Susanne: Eine «‹sektorielle› lückenhafte Heimpolitik»? Rechtliche
Steuerung des Heimwesens seit den 1940er Jahren in föderaler Perspektive, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 72 (2), 2022, S. 239–256.

Weiss, Susanne: Geschwindigkeiten der Veränderung. Eine Zuger Bäuerinnengeneration beschreibt Wandel, in: Geschichtsfreund, 2022, S. 119–132.

Forschungsschwerpunkte

Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Geschichte der Fremdplatzierungen, Schweizer Geschichte